Startseite > Kanbi UG Halal Catering

Kanbi UG Halal Catering

Die Kanbi UG ist ein junges dynamisches, im Januar 2017, gegründetes Unternehmen, das seinen Fokus auf die Reinheit und den Anforderungen von Helal Speisen setzt. Dabei wird strengstens darauf geachtet, dass Helal/Halal in allen Prozessen befolgt wird und die Qualität der Speisen, sowie Preis und Leistung übereinstimmen.
Die Erfahrungen hat das Unternehmen in verschiedenen Wirtschaftszweigen im weltweiten Im- und Export gesammelt und vereinen dieses Know How heute als zuverlässige Partner unter Helal/Halal Catering als Catering Partner.

Catering-Bereiche die Kanbi bedient:

  • Stand Catering
  • Messen
  • Kongresse
  • Meetings
  • Veranstaltungen
  • Catering für Muslimische Patienten in Krankenhäuser

Kanbi UG
Grevenbroicher Str. 121a
47807 Krefeld
Tel.: +49(0) 1636165745
E-Mail: service@kanbi.de
Webseite: www.kanbi.de

WAS BEDEUTET HALAL?
Der Islam verlangt von seinen Anhängern, dass sie bestimmte Speise-, Trink- und Schlachtvorschriften einhalten. Diese Vorschriften beziehen sich auf den Koran, Überlieferungen aus dem Leben des Propheten Mohammed und die Urteile der verschiedenen islamischen Rechtsschulen. In der Lehre und dem religiösen Recht des Islam ist Erlaubtes und Verbotenes von wesentlicher Bedeutung. Lebensmittel, die den islamischen Vorschriften entsprechen, sind unter dem Begriff „halal“ (im Türkischen „helal“) zusammengefasst.
 
Der Begriff „halal“ stammt aus dem Arabischen und lässt sich mit „erlaubt oder rein“ übersetzen. Hingegen bezeichnet der Begriff „haram“ verbotene Nahrungsmittel, wie z.B. Schweinefleisch, Blut sowie alkoholische Speisen und Getränke.
Der Begriff „halal“ wird inzwischen auch handelsrechtlich im „Codex Alimentarius“ definiert. Der Codex Alimentarius ist eine Sammlung von Normen für die Lebensmittelsicherheit und – Produktqualität.
 
WAS HEISST ZERTIFIZIERUNG DER HALAL-STANDARDS?
Ziel der HALAL-Standards ist es, Zertifikate anzubieten, mit denen eindeutig und objektiv nachvollziehbar Produkte, entsprechend den Vorschriften des Islam hergestellt wurden, und deshalb als „halal“ gekennzeichnet und ausgelobt werden können. Durch die objektive Sicherstellung der HALAL-Konformität von Lebensmitteln soll die Islam-konforme Ernährung der Muslime in Deutschland ermöglicht werden. Weiterhin sollen Handelsbarrieren, die bisher den Markteintritt für die deutsche Ernährungswirtschaft und den Handel erschwert haben, abgebaut werden.
 
WAS BEDEUTET DAS FÜR UNSER UNTERNEHMEN?
Als Unternehmen, das an eínem HALAL-Standard teilnimmt, müssen wir sicherstellen, dass die Produktion vom Wareneingang bis zum Vertrieb HALAL-konform ist. Wir müssen gewährleisten, dass unter keinen Umständen Halal-Erzeugnisse durch Haram-Produkte kontaminiert werden.
 
Generell dürfen Halal-Produktionslinien nur für Halal-Lebensmittel eingesetzt werden. In allen Produktions-, Lager- und Kühlräumen muss die Trennung von Halal-Artikeln zu konventionell erzeugter Ware sichergestellt werden.
 
WARUM WIR, DIE KANBI UNS FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT DEM HYGIENE-NETZWERK ENTSCHIEDEN HABEN?
Wir respektieren unsere Gäste und sind der Überzeugung, dass Sie für Ihre Speisen die beste Qualität an Fleisch, Gemüse, Obst und Gewürzen verdienen.
Wir garantieren, dass unsere Lebensmittel in einer hygienisch-zertifizierten Küche >>> mit gut geschultem Personal >>>, welches die islamischen Richtlinien versteht und lebt, hergestellt werden.  
Exakt diese Gedanken haben die Führungskräfte der KANBI und des Hygiene–Netzwerks zu einer Zusammenarbeit bewegt.
Unser Leitgedanke ist, dass die von uns vertriebenen Produkte von der Produktion bis hin zum Einzelhandel, strengen Kontrollen unterliegen müssen.

Die Gesundheit der Verbraucher steht für uns an erster Stelle. Wir wollen gemeinsam mit dem Hygiene-Netzwerk und dessen Expertise Unternehmer im „halal“-Bereich mit unserem Know-how dabei unterstützen, nicht nur „halal“ zu produzieren sondern „halal“ – „hygienisch-zertifiziert“ zu produzieren.
Dies gilt nicht nur für uns als Catering-Unternehmen sondern insbesondere auch in unserer Tätigkeit als Consulting-Unternehmen im „halal“-Bereich.   
 
WANN SOLLTEN SIE MIT UNS KONTAKT AUFNEHMEN?
Wenn Sie:
1.    Eine Hygiene Beratung benötigen.  
2.    Eine Helal- oder Halal-Zertifizierung benötigen.
3.    Ein HACCP-Konzept benötigen.
4.    Eine Hygiene-Smiley-Zertifizierung für ihre Produktion möchten.
5.    Eine Beratung zur Umsetzung der EU-Richtlinien oder des deutschen Lebensmittelrechtes benötigen.
 
WARUM WIR IHRE FEHLENDE INFORMATIONSQUELLE SIND? 
Ganz einfach, wir haben das Team, welches: 

✓   Know-How
✓   Erfahrung
✓   Fachkompetenz
✓   Soziale Kompetenz
✓   Interkulturelle Kommunikationsfähigkeit
✓   Markterfahrung
✓   Entsprechendes Wissen

hat.
 
KANBI im Auftrag Hygiene Netzwerk und Zusammenarbeit mit SFQS.  05/2017

Hier finden Sie ein aktuelles Interview mit der Kanbi-Geschäftsführerin Frau Bircik-Günyak >>>

Weitere Informationen zum Thema Halal finden Sie hier >>>