Startseite > Presseportal > Hygiene > Frühjahrstagung des Hygiene-Netzwerks bot aktive Plattform für gebündelte Hygiene-Kompetenz

Frühjahrstagung des Hygiene-Netzwerks bot aktive Plattform für gebündelte Hygiene-Kompetenz

Hygiene-Netzwerk Tagung in München bei Dr. SchnellDas Hygiene-Netzwerk lud zur diesjährigen Frühjahrstagung im Trainingszentrum Alegria in München ein. Das Trainingszentrum gehört zum bekannten Dr.Schnell Unternehmen, dem Profi für Reinigungschemie, welches sich als modernes und zukunftsweisendes Unternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit und vorbildlicher Kundenorientierung präsentierte. Phillip Schramm (Key Account Manager, Dr.Schnell) kümmerte sich um den perfekten Rahmen für das 2 tägige Netzwerktreffen und überraschte mit dem ganzheitlichen Leistungsportfolio im Bereich Reinigungschemie, Beratung & Schulung.

Ein vollgepacktes Tagesprogramm erwartete die Mitglieder des Hygiene-Netzwerks. Hauptthemen waren die aktuellen Gemeinschaftsprojekte und Kooperationen mit verschiedenen Unternehmen & Verbänden. Neben langjährigen Partnern konnte Geschäftsführer Johannes Krahwinkel die neuen Ansprechpartner für den Personalleasingbereich (Mise en Place, Mark Muijrers) und Kunstharzbodentechnik (Barit, André Barthel) persönlich begrüßen. Aktuell zählt das Hygiene-Netzwerk 26 deutschlandweit arbeitende Unternehmen und bietet somit einen umfassenden und einmaligen Leistungsbereich im bundesweiten Hygiene-Sektor. Neben den aktiven Partnerunternehmen im bestehenden Portfolio, baut das Hygiene-Netzwerk auf weitere grundlegende Kooperationen innerhalb der Branche. Die Handwerkskammer Münster mit dem Hygiene-Kompetenzzentrum wurde stellvertretend durch Rudi Mlynek (Leiter  des Hygienezentrums/des Referates TGA) vorgestellt und bot einen ersten Eindruck in die Vielfältigkeit der Angebote des Hygienezentrums und des Handwerkskammer Bildungszentrums, welches zu einem der größten Bildungszentren in Deutschland gehört.  Mit der kürzlich gestarteten Zusammenarbeit, kann das Hygiene-Netzwerk jetzt auf ein noch größeres Schulungs- und Wissensportfolio für seine Kunden und Partner zurückgreifen.

Neben deutschlandweiten Kooperationen, erreichen das Hygiene-Netzwerk immer stärker auch Anfragen aus dem benachbarten Ausland wie Frankreich, Luxemburg, Schweiz und Österreich. Dies macht den inzwischen hohen Bekanntheitsgrad und Status innerhalb der Branche klar. Aktuelle Projekte wie der Hygiene-Plus Shop, die Auswahl an Hygiene-Schulungen und die geplanten Hygiene-Webinare, sowie die umfangreichen Dienstleistungen machen den Trend der Zukunft deutlich. Das Hygiene-Netzwerk baut kontinuierlich an modernen Neuerungen und zeitgemäßen Optimierungen des eigenen Leistungsportfolios und der Kommunikation nach außen. Ein wichtiger Schritt ist hierbei auch der kürzlich gestartet Aufbau eines Hygiene-Presseportals, welches in Zukunft aktuelle und umfassende Hygiene-Infos bietet und über die Kommunikationskanäle Blog, Social-Media & Newsletter verbreitet werden. Per RSS Feed kann dies schnell und einfach in eigene Webseiten oder E-Mail Programme eingebunden werden. So sind Kunden, Partner und Redaktionen immer auf dem aktuellen Stand.

Das Hygiene-Netzwerk (Hygiene-Netzwerk HN GmbH) ist ein Zusammenschluss von namhaften Firmen aus den Bereichen Hygiene, Schädlingsbekämpfung, Beratung, Dienstleistung und Zulieferindustrie. Es bietet seinen Partnern zweimal jährlich die Hygiene-Tagung an, welche jeweils abwechselnd im Norden und Süden Deutschlands stattfindet. Diese beiden festen Jahrestreffen sind die Basis der netzwerklichen Kooperations-Philosophie, welche die Arbeitsstruktur dieses einmaligen Unternehmensverbundes im Hygiene-Bereich ausmacht. „Hand in Hand mit starken Partnern“, das ist der Leitsatz, den das Hygiene-Netzwerk seit der Gründung im Jahr 2009 trägt. Weitere Informationen finden Sie auf www.Hygiene-Netzwerk.de

 

Kategorie: