Startseite > Presseportal > Produkt News > Kühlschrank und Co ist größter Gefahrenherd für Krankheiten durch Keime

Kühlschrank und Co ist größter Gefahrenherd für Krankheiten durch Keime

Hygiene und Desinfektion mit dem Desinfektionsstab von knick und cleanWer seine Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahrt ist vor Bakterien nicht sicher. Im Gegenteil: Die meisten Infektionen und Lebensmittelvergiftungen entstehen nicht in Gaststätten, sondern im eigenen Haushalt. Problematisch ist auch, dass Erreger wie Kolibakterien oder Salmonellen nicht zu  sehen oder  zu schmecken sind. Verdorbene und kontaminierte Produkte sind daher nicht erkennbar. Beim Verzehr dieser Lebensmittel reichen die Folgen von leichtem Unwohlsein bis hin zu schweren Vergiftungen. Bei verschiedenen Untersuchungen in Kühlgeräten wurden im Schnitt rund 11,4 Millionen Keime pro Quadratzentimeter gefunden. Bei entsprechend ungenügender Hygiene im Kühlschrank verderben Lebensmittel wesentlich schneller.

Die frischen Obstprodukte wie z.B. Erdbeeren, die wir gerade erst gekauft haben, werden von Schimmelpilzen oder anderen schädlichen Bakterien umgehend befallen. Dies ist nicht nur im höchsten Grade gesundheitsschädlich, sondern es führt zu vermeidbaren Mehrausgaben in der Haushaltskasse. Deshalb ist die richtige Aufbewahrung von Lebensmitteln sehr wichtig für die eigene Gesundheit und die der ganzen Familie.

Mit knick´n´clean® ist ein Desinfektionsstab auf dem Markt, welcher die Haltbarkeit von Lebensmitteln und generell den Hygienestandard im Haushalt oder auch in der Gastronomie deutlich verbessert. knick´n´clean® ist die einfachste Lösung für hygienische und keimfreie Vorratshaltung in geschlossenen Gefäßen, Kühlschränken und Lagerräumen, da der Desinfektionsstab Bakterien, Schimmel, Sporen, Viren und Pilze sicher abtötet. knick´n´clean® sorgt damit dauerhaft für Frische und eine wesentlich längere Haltbarkeit von Lebensmitteln.

Den Desinfektionsstab von knick´n´clean® gibt es im Onlineshop Hygiene-Plus >>>

Kategorie: