Startseite > Hygiene-Kompetenzteam: Markus Lang im Gespräch (Rieber GmbH & Co. KG)

Hygiene-Kompetenzteam: Markus Lang im Gespräch (Rieber GmbH & Co. KG)

Mitglied im Hygiene-Kompetenzteam des Hygiene-Netzwerks: Markus Lang von RieberWelches Unternehmen vertreten Sie im Hygiene-Netzwerk und welche Position üben Sie dort aus?
Ich vertrete die Firma Rieber GmbH & Co.KG, einen traditionsreichen Hersteller von Systemen für die Speisenverteilung, Speisenproduktion und Grosskücheneinrichtungen. Ich bekleide dort die Position als Leiter des Rechenzentrums sowie Gesamtverantwortlicher für unsere cloudbasierte HACCP-Dokumentations- und Organisationslösung °CHECK.

In welchem Bereich ist ihr Unternehmen tätig?
Rieber GmbH & Co. KG ist führender Anbieter von Küchentechnik für die professionelle Gastronomie und den privaten Haushalt. Zur sicheren Überwachung von Speisen und Lebensmittel sowie um Prozesse transparent, sicher und rückverfolgbar zu machen, entwickelte Rieber das Digitalisierungs- und Organisationssystem °CHECK.

Seit wann & warum sind Sie Mitglied im Hygiene-Netzwerk?
Rieber ist seit  dem 01.10.2014 Mitglied im Hygiene Netzwerk. Die Mitgliedschaft im Hygiene Netzwerk ist die logische Konsequenz der neuesten Entwicklungen  im Hause Rieber. Um unsere Produkte und Dienstleistungen optimal an die heutigen Hygieneanforderungen anzupassen suchen wir auch auf diesem Weg den Kontakt zu den entsprechenden Verantwortlichen um neue Kontakte aufzubauen und vorhandene zu vertiefen.

Wie unterstützen Sie Ihre Kunden in der Optimierung der Betriebshygiene?
In die Konstruktion unserer Produkte fließen auch immer aktuelle Anforderungen aus den Hygienebereichen mit ein. Weiterhin bieten wir das einfach zu bedienende System °CHECK zur Dokumentation der HACCP-relevanten Daten sowie der gesamten Organisation des kompletten Food-Flow-Prozesses an.
Rieber hat sich  zur Aufgabe gemacht mittels dem innovativen Digitalisierungs- und Organisationsystems °CHECK Temperatur- und HACCP-relevante Daten  digital zu erfassen, zu dokumentieren und zu verwalten und diese Daten via Internet ortsunabhängig über das °CHECK Cockpit jederzeit abrufen zu können. Dabei erfolgt die eindeutige Zuordnung und Identifizierung des zu überwachenden/messenden Objektes über einen QR-Code.

Ziel ist es Prozesse im Food-Flow zu optimieren und Abläufe transparent und rückverfolgbar zu machen und  damit Sicherheit bzgl. der Hygiene und der Qualität zu schaffen .
Diese Aufgabe erfordert die enge Zusammenarbeit mit Firmen, die sich mit Themen im Bereich der Hygiene auseinandersetzen. Wichtig für den Erfolg dabei ist ein aktiver Informationsaustausch um beste Bedingungen für einen optimalen Einsatz innovativer Ideen im Hygienebereich zu schaffen und gemeinsam optimale Bedingungen für eine saubere gesunde Umwelt zu schaffen.

Wie beraten Sie ihre Kunden zu aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich?
Wichtig ist es durchgängige abgestimmte Konzepte zu wählen. Gemeinsam mit der Rieber Gastronorm 360 und °CHECK. Schließlich geht es bei der perfekten Speisenzubereitung nicht nur um das Kochen, sondern um ein komplexes Konstrukt aus Lagern, Vorbereiten, Zubereiten, Transportieren und Ausgeben. Um diesen Prozess bestmöglich abbilden zu können, bedarf es einem ausgeklügelten System, dem Einsatz von genormten Behältern: der gastronorm360. Denn gerade dort, wo zwischen Produktion und Verzehr von Lebensmitteln eine zeitliche und räumliche Entkopplung stattfindet, bildet diese Norm die Basis für eine nachhaltige, effiziente Lösung.
Als Vollsortimenter, ist Rieber in der Lage sich nicht nur mit einzelnen Produkten zu beschäftigen, sondern sich mit der gesamten Prozesskette auseinander zu setzen. Deshalb macht Rieber den nächsten wichtigen Schritt: die GASTRONORM muß intelligent und vernetzt kommunizieren, damit alle Informationen in Bezug auf das Lebensmittel, die Geräte und den Menschen ständig zugänglich sind und der Food-Flow digital organisiert wird. Alles aus einer Hand.
Dadurch wird nicht nur sichergestellt dass die Lebensmittel frisch, gesund und nahrhaft bleiben, sondern auch der respektvolle Umgang mit den begrenzten Ressourcen Wasser, Energie und Zeit. Ein Nutzen der jedem Menschen zu Gute kommt.
Es finden auch regelmäßige Besuche von Vertriebsmitarbeitern beim Kunden statt um diesen in seinem Umfeld eine bestmögliche Beratung bieten zu können. In dieser Beratung wird dem Thema Hygiene ein grosser Stellenwert zugemessen. Anhand unseres Systems °CHECK zeigen wir mögliche Lösungen im Bereich der Dokumentation, Organisation sowie der Rückverfolgbarkeit des Food-Flow-Prozesses auf.

Bitte vervollständigen Sie diesen Satz:
Hygiene ist für mich... eine Selbstverständlichkeit.

Die Firma Rieber ist Partner des Hygiene-Netzwerks >> >
 

Ich bin für Kundenanfragen erreichbar unter:
Markus Lang
Rieber GmbH & Co. KG
Hoffmannstr. 44
72770 Reutlingen
Tel. 07121/518-358
Fax 07121/518-351
Markus.Lang@rieber.de
www.rieber.de
 

Kategorie: