Startseite > Newsbereich > HoReCa

HoReCa

Menschen mit Fischallergie können aufatmen - Wirksamkeit von Allergie auslösendem Protein in Knorpelfischen geringer - Hygieneschulung

Menschen mit Fischallergie können aufatmen - Wirksamkeit von Allergie auslösendem Protein in Knorpelfischen geringerDank einem internationalen Forscherteam der Medizinischen Universität Wien müssen Menschen, die von einer Fischallergie betroffen sind, nicht länger verzichten, da nun mit Knorpelfischen eine Alternative gefunden wurde. Was sind Knorpelfische und wo liegt der Unterschied zu Knochenfischen? Lesen Sie hier mehr zu...

Urteil des EuGH über Urheberrecht am Geschmack - Hygieneschulung

Urteil des EuGH über Urheberrecht am GeschmackDurch einen Rechtsstreit zwischen zwei niederländischen Käseherstellern kam nun die Diskussion auf, ob es einen urheberrechtlichen Schutz für Geschmack in der Lebensmittelbranche geben sollte. Wie kam es zu diesem Konflikt und welche Argumente sprechen für ein Urheberrecht bei Lebensmitteln? Lesen Sie hier mehr zu…

Der Internet-Pranger und seine Auswüchse – Neue Verbraucherplattform - Hygieneschulung

Internetpranger für die GastronomieDie Verbraucherorganisation foodwatch und die Transparenz-Initiative FragDenStaat wollen mit der neuen Online-Plattform „Topf Secret“ endlich „Licht ins Dunkel“ bringen. Verbraucherinnen und Verbraucher sollen auf einfache Weise herausfinden können, wie es um die Hygiene in Restaurants, Imbissbuden oder Bäckereien etc. bestellt ist. Der sogenannte Internet-Pranger treibt immer mehr Auswüchse – lesen Sie hier alles Wissenswerte rund zum Thema, ersten Veröffentlichungen und ersten prominenten Opfern…

Internet-Pranger – jetzt hat es erste prominente Opfer erwischt – Sterneköchin und Wies’n-Wirt jetzt mit Hygiene-Verstößen im Internet angeprangert!!

internetpranger-hygieneampel-ergebnisse-von-lebensmittelkontrollen-stehen-onlineErste Bundesländer haben damit begonnen, alle Hygiene-Verstöße, bei denen ein Bußgeld über 350 Euro zu erwarten ist, im Internet zu veröffentlichen. Diese Einträge (selbst wenn am nächsten Tag alle Mängel beseitigt sind, bleiben 6 Monate online!!). Lesen Sie hier, welche ersten prominenten Opfer es erwischt hat, darunter eine Sterne-Köchin aus Thüringen und einen Wies’n-Wirt aus München…

 

Entsprechendes Getreide kann Gefahrstoff Acrylamid senken - Hygieneschulung

Entsprechendes Getreide kann Gefahrstoff Acrylamid senkenNach einer aktuellen Studie der Universität Hohenheim kann man durch eine genauere Auswahl der Getreidesorten und Müllerei den Gehalt an Acrylamid stark beeinflussen, der in vielen Weizenbackwaren enthalten ist. Welche Getreidesorten sind davon betroffen und worauf sollten Sie unbedingt achten? Lesen Sie hier mehr zu...

 

Wie erfolgt eine korrekte Kennzeichnung von vorverpackten Lebensmitteln? - Hygieneschulung

Wie erfolgt eine korrekte Kennzeichnung von vorverpackten Lebensmitteln?Die Verordnung (VO) 1169/2011 (Lebensmittelinformationsverordnung, LMIV) regelt bei vorverpackten Lebensmitteln verpflichtende Informationen über Lebensmittel direkt auf der Verpackung oder auf einem an der Packung befestigten Etikett. Lesen Sie hier, wie Sie richtig kennzeichnen...

Neue Gen-Technik-Kartoffeln auch bald auf unserem Teller? - Hygieneschulung

Neue Gen-Technik-Kartoffeln auch bald auf unserem Teller? Der Vorteil der neuen Kartoffeln: Sie enthalten weniger Acrylamid, bekommen keine Braunfärbung und sind zudem krankheitsresistent.In den USA, Kanada, Australien und Neuseeland ist die neue gv-Kartoffel bereits als Lebensmittel zugelassen. Durch zahlreiche Vorteile soll sie auch bald in anderen Ländern zum Vorschein kommen. Doch was ist an dieser Kartoffel überhaupt so besonders und was macht sie so beliebt? Lesen Sie hier mehr zu…

 

Was darf genau als „gemischtes Hackfleisch“ bezeichnet werden – welche Mengenverhältnisse müssen hier vorliegen? - Hygieneschulung

Was darf genau als „gemischtes Hackfleisch“ bezeichnet werden – welche Mengenverhältnisse müssen hier vorliegen?Darf bei der Bezeichnung „„Gemischtes Hackfleisch“, „Hackfleisch halb und halb“ und „Hackfleisch aus Schwein und Rind“ ein frei wählbares Mischverhältnis (zB 60/40% oder 70/30%) eingesetzt werden oder gibt es hier genaue Vorgaben für das Mengenverhältnis? Über diese Frage hatte nun das Fachgremium des ALTS (Arbeitskreis der auf dem Gebiet der Lebensmittelhygiene und der Lebensmittel tierischer Herkunft tätigen Sachverständigen) zu entscheiden. Das Ergebnis lesen Sie hier…

Veröffentlichung einer Durchführungsverordnung zur Kennzeichnung der primären Zutaten anderer Herkunft - Hygieneschulung

Veröffentlichung einer Durchführungsverordnung zur Kennzeichnung der primären Zutaten anderer HerkunftEine neue Durchführungsverordnung soll ab 2020 dafür sorgen, dass primäre Zutaten, die eine andere Herkunft als das Lebensmittel haben, entsprechend gekennzeichnet werden. Was gilt es dabei zu beachten und wie wird mit den vielen Lebensmitteln umgegangen, die noch vor der neuen Verordnung auf den Markt gebracht wurden? Lesen Sie hier mehr zu...

Scharfstoff aus Ingwer gegen üblen Atem - Welchen Einfluss Lebensmittelinhaltsstoffe auf unser Geschmacksempfinden nehmen - Hygieneschulung

Scharfstoff aus Ingwer gegen üblen Atem - Welchen Einfluss Lebensmittelinhaltsstoffe auf unser Geschmacksempfinden nehmen Bestimmte Lebensmittelinhaltsstoffe wie Zitronensäure und 6-Ginerol sorgen bei uns für ein verändertes Geschmacksempfinden, das nun von einem Team unter anderem von der Technischen Universität München genauer untersucht wurde. Inwiefern beeinflussen besonders die oben genannten Lebensmittelinhaltstoffe nun konkret unser Geschmacksempfinden und welche Prozesse entstehen dabei? Lesen Sie hier mehr zu...

Seiten