Startseite > Newsbereich > Hygiene

Hygiene

Gute Hygiene bei Vereins- und Straßenfesten - Hygieneschulung

Gute Hygiene bei Vereins- und Straßenfesten

Jeder, der Lebensmittel herstellt, behandelt oder in Verkehr bringt, haftet unabhängig von den lebensmittelrechtlichen Vorschriften zivil- und strafrechtlich dafür, wenn es zu Gesundheitsfolgen bei Gästen durch nicht sichere Produkte kommt. Mithilfe der Leitlinie für Hygiene bei Straßen- und Vereinsfesten können Sie Fehler bei der Herstellung oder Abgabe von Lebensmitteln bei Festen vermeiden.
Die Leitlinie „Feste sicher feiern“ beschreibt erstmals bundesweit einheitliche Hygiene-Anforderungen. Festveranstaltern bietet sie einen Maßstab zur Orientierung, was hygienisch in der Praxis geht und was nicht. Weitere Infos finden Sie hier...

 

Dresdens Ekelbilanz: Bioexperimente, Mäuseplage und Dachs-Menü - Hygieneschulung

Dresdens Ekelbilanz: Bioexperimente, Mäuseplage und Dachs-Menü

Mottenlarven an Lebensmittelsäcken und Mäuse in Chipstüten sind noch einige der harmloseren Sachen, mit denen Lebensmittelüberwacher alltäglich konfrontiert werden. In Dresden ist die Ekelbilanz hingegen sehr hoch. Was macht ein Geschirrspüler in einer Autowerkstatt, welche Betriebe wurden beanstandet und wie soll es künftig mit den Lebensmittelkontrollen weitergehen, nachdem ein neues Internetphänomen ans Licht getreten ist? Lesen Sie hier mehr zu...

Abgepackte Salate und Wurstwaren ohne Keime? – Forscher-Team testet neue Methode mit „kaltem Plasma“ - Hygieneschulung

Abgepackte Salate und Wurstwaren ohne Keime? – Forscher-Team testet neue Methode mit „kaltem Plasma“ Forscher des Instituts für Lebensmittelqualität und –sicherheit der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und der terraplasma GmbH entdeckten eine neue Methode, mit der man Bakterien wie Listerien und Salmonellen auf Wurstprodukten abtöten kann. Wie funktioniert dieses neue Verfahren und wird es künftig Wurstwaren und abgepackte Salate ohne Keime geben? Lassen Sie sich hier Ihre Fragen beantworten…

Die Zahl der Legionärskrankheit steigt – sind Sie sich der Hintergründe dieser schweren Erkrankung bewusst? - Hygieneschulung

Die Legionärskrankheit oder Legionellose ist eine schwere Lungenerkrankung. Welche Faktoren sind für die steigenden verantwortlich und was können Sie dagegen unternehmen?Die Legionärskrankheit, oder auch Legionellose genannt, ist eine schwere Lungenerkrankung, die unter Umständen tödlich enden kann. Welche Faktoren sind für die steigenden Fallzahlen vermutlich verantwortlich und welche Personengruppen sind besonders anfällig für die Krankheit? Lassen Sie sich hier Ihre Fragen beantworten...

Kopflausbefall: wichtige Tipps zur optimalen Behandlung

Kopflausbefall (Pediculosis capitis) bekämpfenVorbeugung und richtiges Handels sind gefragt. Gelegentlich kommt es zu emotional geführten Auseinandersetzungen, denn Kopflausbefall erweckt bei vielen Menschen immer noch zu Unrecht den Gedanken, dass er eine Folge mangelnder Hygiene sei. Hier finden Sie umfangreiche Infos zum Thema Kopfläuse & Co...

Neue DIN-Vorschrift für den Versand kühlpflichtiger Lebensmittel - Hygieneschulung

Hygieneschulung-Hygiene-Netzwerk:Neue DIN-Vorschrift für den Versand kühlpflichtiger LebensmittelDurch eine Studie des DIN-Verbraucherrates soll es zukünftig eine Norm für den Onlinehandel mit Lebensmitteln geben. Doch was macht diese Norm aus und wozu ist sie nützlich? Lassen Sie sich hier Ihre Fragen beantworten...

Transparente Lebensmittelkontrolle - Die Risikobewertung – ein effizientes Instrument der Lebensmittelkontrolle - Hygieneschulung

Risikobewertung von GroßküchenGroßküchen versorgen täglich Tausende von Menschen mit Essen. Zu ihren Kunden gehören neben Firmenmitarbeitern, Studenten oder anderen Konsumenten, die mittags ihre Speisen in Kantinen oder Mensen einnehmen, auch Risikogruppen wie Kranke, alte Menschen oder Kinder, die in Krankenhäusern, Kindergärten, Altenheimen oder zu Hause versorgt werden. Unter die Kategorie Großküchen fallen Einrichtungen, die täglich ca. 200 Essen oder mehr herstellen und diese entweder vor Ort abgeben oder an andere Ausgabestellen liefern. Wie sieht die Risikobewertung aus?

Beim Kauf von Lachs immer auf das Verfallsdatum achten - Hygieneschulung

Worauf sollte man beim Kauf von Lachs achten? Gibt es gesundheitliche Risiken?Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit führte in den vergangenen Jahren bei einem der beliebtesten Speisefische zahlreiche Untersuchen  durch, um Lachs auf gesundheitliche Risiken zu testen. Worauf sollte man beim Kauf von Lachs achten? Gibt es gesundheitliche Risiken? Und wo kommt der Lachs eigentlich her, der so schön zubereitet auf dem Teller liegt? Lassen Sie sich hier diese Fragen beantworten...

Laderaumhygiene: Anforderungen an den Transport von Lebensmitteln

Schimmel und Lebensmittelrückstände im Laderaum sind brandgefährliche KeimträgerDie LMHV ist die entscheidende Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln. Lebensmittel dürfen demnach nur so hergestellt, behandelt oder in den Verkehr gebracht werden, dass sie bei Beachtung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt der Gefahr einer nachteiligen Beeinflussung nicht ausgesetzt sind. Ein wichtiger Teil ist hierbei der hygienische Transport der Lebensmittel!

Hygieneschulung – neuer Leitfaden zu PRP und HACCP (EU)

HACCP und Hygieneschulung: Amtsblatt zur Sicherstellung der LebensmittelsicherheitIm Amtsblatt der Europäischen Union wurde am 30.07.2016 auf den Seiten 3 bis 34 ein Leitfaden zu PRP („prerequisite programs“ = Basishygienemaßnahmen) und HACCP („Hazard Analysis and Critical Control Points“ = Grundsätze zur Gefahrenanalyse und Überwachung kritischer Kontrollpunkte) veröffentlicht. Der neue Leitfaden soll insbesondere als praktische Orientierungshilfe für den Lebensmittelunternehmenr & Gastronomen gelten. Hier finden Sie alle Infos dazu.

Seiten