Startseite > Presseportal > Hygieneseminar

Hygieneseminar

Hygieneampel nun auch in Niedersachsen

Die Hygieneampel ist nun auch in Niedersachsen. Bleiben Sie informiert und bereiten Sie sich entsprechend vor.Seit dem 26.04.2017 wird durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Hygieneampel auch für das Bundesland Niedersachsen eingeführt. Die Hygieneampel soll zunächst in den Städten Braunschweig und Hannover sowie im Landkreis Celle in allen Lebensmittelbetrieben und Gaststätten getestet werden. Somit ist Niedersachsen nun das zweite Bundesland mit der Umsetzung zur Hygieneampel, welche dort zukünftig die Ergebnisse der kommunalen Lebensmittelkontrollen in Gaststätten, Fleischereien, Bäckereien oder Kantinen transparent darstellen. Wichtig: Die kontrollierten Betriebe haben mit der neuen Hygieneampel jetzt erstmals auch die Möglichkeit, ihren Kunden die guten Ergebnisse über den offiziellen Aushang (Kontrollbarometer) mitzuteilen und somit Werbung in eigener Sache für ihre gute Betriebshygiene zu betreiben.

5 praktische Tipps zur richtigen Hygiene im Betrieb - wichtig für die Hygieneampel-Bewertung

5 Tipps zur richtigen Hygiene und HACCP in der GastronomieWas müssen Unternehmen im Gastgewerbe, Lebensmittelbetriebe  und Gewerbetreibende zum Hygieneampel-Gesetz beachten? Für den Gewerbetreibenden gilt äußerste Aufmerksamkeit. Es sollte keinerlei Zeit vergeudet werden und sich schnellstmöglich für die kommende amtliche Betriebskontrolle in Stellung gebracht werden. Hier finden Sie die Tipps dazu.

Hygieneampel – nun wird es ernst für die Gastronomie und Lebensmittelbranche

Die Hygieneampel in NRW und Niedersachsen kommt - jetzt vorbereitenMehrheitlich beschloss der Landtag in Düsseldorf am 15.02.2017 die Einführung der Hygieneampel mit dem neu verabschiedeten Transparenzgesetz. Große Herausforderungen stehen der Gastronomie nun bevor. Was bedeutet dies nun genau für die Gastronomie und die Lebensmittelbranche? Hier erhalten Sie die aktuellsten Infos dazu.

Wichtige Einblicke in die „Zukunft der Lebensmittelüberwachung“ bietet der 3. Kongress für Gastronomie & Handwerksbetriebe in Karlsruhe

3. Kongress in Karlsruhe der LebensmittelkontrolleureAm 19.04.2016 knüpft der Landesverband der Lebensmittelkontrolleure Baden-Württemberg an die Erfolge der letzten Veranstaltungen an und lädt zum 3. Kongress in Karlsruhe ein. Im Fokus der Information stehen Gastronomie & Handwerksbetriebe, die sich über die aktuellen Veränderungen der Gesetzgebung informieren und mit den Lebensmittelkontrolleuren in den direkten Austausch gehen möchten. Das Thema lautet „Zukunft der Lebensmittelüberwachung“ und bietet spannende Vorträge zu aktuellen Themen der Lebensmittelhygienekontrolle, Allergen-Kennzeichnung/LMIV und den alltäglichen Herausforderungen zur praxistauglichen Umsetzung der Gesetzesanforderungen.
Der Leitgedanke dieser hochwertigen Veranstaltung ist die Möglichkeit in einen direkten Dialog mit den Kontrollorganen zu treten und eine praxisnahe Fortbildung durch den Landesverband zu bieten. Weiterhin wird ein konstruktiver Austausch zwischen den verschiedenen Gewerbetreibenden und Kontrolleuren auf einer neutralen Plattform abseits des Arbeitsalltages geboten. Damit knüpft der diesjährige Kongress an den Erfolg aus dem Jahr 2014 und 2015 an und erwartet wieder eine Vielzahl von Besuchern aus allen Bereichen des Lebensmittelhandwerks.

Deutschlands erfolgreichstes Praxis-Seminar „Fit für die Allergenkennzeichnung“ bei der Handwerkskammer Münster

Praxis-Seminar AllergenkennzeichnungDas Hygiene-Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Münster präsentiert erstmalig gemeinsam mit dem Hygiene-Netzwerk das deutschlandweit erfolgreichste Praxis-Seminar zum Thema LMIV und Allergenkennzeichnung. Stattfinden wird das umfangreiche Seminar mit einem Doppeltermin am 22.05. in den Gebäuden der HBZ. Gastgeber Rudolf Mlynek freut sich über die gute Kooperation mit dem Hygiene-Netzwerk.

2. Kongress „Zukunft der Lebensmittelüberwachung“ bot erfolgreiche Dialog-Plattform für Gewerbetreibende und Lebensmittelkontrolleure

Kompetente Beratung und aktuellste Brancheninfos boten die Kooperationspartner des LandesverbandsUnternehmer, Kontrolleure und Dienstleister nutzen den Kongress des Landesverbands der Lebensmittelkontrolleure Baden Württemberg als optimale Plattform zum branchenübergreifenden Austausch. 130 Teilnehmer aus 13 Berufsgruppen trafen sich in Karlsruhe. 11 Programm und Themenschwerpunkte aus dem Bereich Risikobewertung von Lebensmittelbetrieben und die Umsetzung der Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) sorgten für branchenübergreifenden Austausch und wertvollen Input. Eine rollende Lawine von Gesetzen und Regelungen...

Jetzt buchen: Das bundesweit erfolgreichste Praxis-Seminar "Allergenkennzeichnung für Gastronomie/Hotellerie"

Allergen-SymbolikBesuchen Sie das bundesweit erfolgreichste Praxis-Seminar "Allergenkennzeichnung für Gastronomie/Hotellerie"! Sie werden umfassend zu möglichen Lösungen für ihren Betrieb vorbereitet. Sie erhalten konkrete Vorschläge zur Umsetzung der Allergenkennzeichnung. Sie benötigen keine Kennzeichnung in ihrer Speisekarte. Wir erklären Ihnen wie Sie dies "eleganter" lösen können. Wissen zur Umsetzung und alle Unterlagen hierzu für ihren Betrieb - eine unschlagbare Kombination. Dies erhalten Sie nur bei uns.

HoReCa-Fachseminar: Allergen-Kennzeichnung und kommende Anforderungen (LMIV) …

Start der deutschlandweiten Seminarreihe mit dem HoReCa Fachseminar für Allergen-KennzeichnungUnter dem Motto "Fit für die Lebensmittelinformationsverordnung, Hygieneampel & Co" läuft seit dem 20.01.2015 das deutschlandweite und praxiserprobte Seminarangebot. Mit dem Praxis-Seminar des Hygiene-Netzwerks werden Sie umfassend zu möglichen Lösungen für ihren Betrieb vorbereitet und erhalten wichtige Unterlagen für Ihren Betrieb, mit denen Sie die Kennzeichnung sowie die Schulung ihrer Mitarbeiter unmittelbar nach dem Seminar umsetzen können. Hier weiterlesen...

Deutschlandweite Termine für das HoReCa-Fachseminar: Allergen-Kennzeichnung und kommende Anforderungen (LMIV) …

Allergen-Kennzeichnung und aktuelle Seminare beim Hygiene-Netzwerk- Fit für die Lebensmittelinformationsverordnung, Hygieneampel & Co - Das Hygiene-Netzwerk bereitet Sie und ihren Betrieb auf die aktuellen Anforderungen vor. Wichtig ist hierbei, dass seit dem 13.12.2014 die Allergen-Kennzeichnung auch in der Gastronomie / Gemeinschaftsverpflegung umzusetzen ist. Welche Herausforderungen das bedeutet, ist bisher noch nicht jedem klar. Worauf es ankommt und wie Sie sich optimal vorbereiten, erfahren Sie hier...

Seminar: Allergen-Kennzeichnung und kommende Anforderungen… - Fit für LMIV, Hygieneampel & Co -

Allergen-Kennzeichnung und gläserne Gewerbetreibende - Veränderungen in noch nie dagewesenem Maße.
Bereiten Sie sich darauf vor!

Einladung zum Fachseminar: Allergen-Kennzeichnung und kommende Anforderungen…
- Fit für LMIV, Hygieneampel & Co -

Seiten