Startseite > Presseportal > Allergene

Allergene

eTraining: LMIV richtig anwenden – Allergiker kompetent beraten

eTraining zur AllergenkennzeichnungErfahren Sie in ca. 30 Minuten, was sich mit der Lebensmittelinformationsverordnung LMIV geändert hat, wen sie betrifft und wie Sie richtig kennzeichnen. Werden Sie mit diesem Training zum Profi-Ansprechpartner für Ihre Kunden. Nach erfolgreichem Wissenscheck erhalten Sie ein Zertifikat über Ihre Teilnahme. Das METRO Online-Training für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung finden Sie hier...

Allergie vs. Unverträglichkeit! Wo ist der Unterschied?

Allergie vs. Unverträglichkeit! Wo ist der Unterschied? ©aoife macSpätestens seit der Einführung der LMIV sind Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten auch in der Gastronomie Thema. Diskussionen, ob diese „EU-Schikane“ wirklich nötig sei, entstanden. Allergien und Intoleranzen sind, obwohl im Sprachgebrauch synonym verwendet, völlig verschieden. Erfahren Sie, wo tatsächlich die Unterschiede liegen und warum die Allergenkennzeichnung doch kein Unsinn ist!

FAQ zur Lebensmittel-Informations-Verordnung (LMIV) - Allergenkennzeichnung

Richtige Kennzeichnung der Allergene. Fragen und AntwortenWichtige Fragen und Antworten zum Thema Allergen-Kennzeichnung. Hier finden Sie die wichtigsten Punkte zum Thema LMIV. Warum ist eine schriftliche Kennzeichnung sicherer? Welche Herausforderung stellt das Allergenmanagement dar? Ist eine Generalklausel im Sinne von "Kann Spuren von ... enthalten." ausreichend? Ihr Betrieb wird von einem Caterer beliefert. Was ist zu beachten? Gilt die Kennzeichnungspflicht auch für das Frühstücksbuffet? Wie häufig müssen die Unterlagen zur Allergen-Kennzeichnung überarbeitet werden? ...

Fisch im Wein – als Allergen zu kennzeichnen?

Fisch im Wein kennzeichnnen?Wein kann Fisch oder andere Eiweißprodukte enthalten. Sie werden verwendet, um bei der Weinherstellung unerwünschte Trübstoffe zu entfernen. Fraglich ist nun, ob die eingesetzten tierischen Stoffe als Allergene im Sinne der LMIV gekennzeichnet werden müssen, da diese evtl. Allergien auslösen können. Antworten dazu gibt es hier...

METRO Cash & Carry unterstützt Kunden bei Umsetzung der LMIV

Metro und Hygiene-Netzwerk: Zwei starke PartnerMETRO Cash & Carry Deutschland hat für seine Kunden ein umfangreiches Paket zur Umsetzung der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) aufgesetzt. Mit neuen Info-Materialien und persönlicher Beratung durch METRO-Mitarbeiter sowie externe Experten können sich Kunden des Großhandelsunternehmens über Inhaltsstoffe informieren, eigene Unterlagen entwickeln und pflegen sowie individuelle Fragen klären. Damit schafft die METRO Transparenz über ihr Sortiment und bietet einen exklusiven Service für Gastronomen und Großküchenbetreiber.

Allergenkennzeichnung konsequent umsetzen

Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat an den Lebensmitteleinzelhandel und das Lebensmittelhandwerk appelliert, die seit Dezember 2014 gültigen Neu­regelungen zur Allergenkennzeichnung konsequent umzusetzen.„Nur verlässliche Informationen über Inhaltsstoffe ermöglichen es Allergikern, Lebensmittel bedenkenlos zu kaufen..."

Kontrollen der Verbraucherzentralen zur Allergenkennzeichnung

Allergenkennzeichnung-Umsetzung ist gefragtBei Kontrollen der Verbraucherzentralen in Fastfood-Restaurants wurde eine mangelhafte Umsetzung der Allergenkennzeichnung festgestellt: Die Kontrollen zur Umsetzung der Allergenkennzeichnung ergaben, dass nur knapp jeder fünfte Betreiber eines Schnellrestaurants die seit dem 13.12.2014 gültige Informationspflicht zu allergenen Stoffen in losen Lebensmitteln ernst nimmt. Hier jetzt von der Juni-Sonderaktion profitieren und sich optimal vorbereiten...

Deutschlands erfolgreichstes Praxis-Seminar „Fit für die Allergenkennzeichnung“ bei der Handwerkskammer Münster

Praxis-Seminar AllergenkennzeichnungDas Hygiene-Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Münster präsentiert erstmalig gemeinsam mit dem Hygiene-Netzwerk das deutschlandweit erfolgreichste Praxis-Seminar zum Thema LMIV und Allergenkennzeichnung. Stattfinden wird das umfangreiche Seminar mit einem Doppeltermin am 22.05. in den Gebäuden der HBZ. Gastgeber Rudolf Mlynek freut sich über die gute Kooperation mit dem Hygiene-Netzwerk.

Seiten