Startseite > Presseportal > Schulung

Schulung

Neue Methoden zur Desinfektion gesucht

Coronavirus MerkblattUm das Coronavirus weiterhin eindämmen zu können, muss eine ständige Forschung nach neuen Methoden der Desinfektion erfolgen. Damit beschäftigen sich derzeit auch Forscher der Technischen Hochschule Ulm mit vielversprechenden Erkenntnissen. Welche Methoden kommen hierbei zum Einsatz und wie effektiv sind diese wirklich? Lesen Sie hier weiter…

Urlaub in Corona-Zeiten – Das sind die wichtigsten Regeln - Hygieneschulung-Hygiene-Netzwerk

Coronavirus MerkblattZahlreiche Regeln zur Eindämmung des Corona-Virus sind längst an der Tagesordnung. Auch in den Urlaubsgebieten wurden sich Gedanken gemacht, wie die Sicherheit der Gäste am besten gewährleistet werden kann. Dabei kamen einfallsreiche, oft auch sehr kuriose Maßnahmen zustande. Was hat es mit den Regeln auf sich und was kann Sie in den beliebtesten Urlaubsländern alles erwarten? Lesen Sie hier weiter…

Aktuelle Informationen zum Einsatz von Desinfektionsmitteln - Verwenden Sie das richtige Desinfektionsmittel!

aktuelle-informationen-zum-einsatz-von-desinfektionsmitteln-verwenden-sie-das-richtige-desinfektionsmittel-desinfektio-gegen-coronaAlkoholische Desinfektionsmittel machen beim Dauereinsatz die Haut aber auch bspw. Ledereinrichtungen spröde. Das liegt vor allem daran, dass hier teilweise bis zu 80% Ethanol eingesetzt wird, der als Entfettungsmittel gilt. Die Haut trocknet also einfach aus. Erfahren Sie hier, was es beim Einsatz von alkoholischen Desinfektionsmitteln zu beachten gibt und welche Alternativen es im Kampf gegen Corona und zur Desinfektion gibt...

Welche Gesetze oder Richtlinien gelten für die Öffnung des Einzelhandels? - Coronavirus-Hygiene-Netzwerk

Coronavirus MerkblattIm Rahmen des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards ergeben sich durch den Publikumsverkehr für den Einzelhandel besondere Anforderungen. Wir möchten Ihnen hierzu eine Hilfestellung geben, wie Sie Ihren Betrieb vorbereiten und insbesondere auch Ihre Mitarbeiter schützen und schulen können. Lesen Sie hier weiter…

Die Gastronomie startet wieder durch - Lockerung der Corona-Regeln - Coronavirus-Hygiene-Netzwerk

Coronavirus Merkblatt

Gastwirte und Hoteliers haben in den letzten Tagen und Wochen massiv Druck auf die Politik ausgeübt, jetzt ist die Wiedereröffnung in greifbarer Nähe, schon 09.05.2020 in Mecklenburg-Vorpommern, ab Montag, 11.05.2020, soll es in NRW wieder losgehen. Danach folgen die anderen Bundesländer bis Ende des Monats. Umso wichtiger ist es jetzt, sich auf die Wiedereröffnung mit allen Hygienevorgaben in der Coronakrise einzustellen und hier keine Fehler zu machen, da dies Bußgelder bis hin zur Schließung des Betriebes nach sich ziehen könnte. Welche definitiven Vorgaben zur Exit-Strategie Corona wurden nun für die Gastronomie festgelegt? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen…

Verstärkte Hygienemaßnahmen auch bei Carsharing- und Taxi-Unternehmen - Hygiene-Netzwerk Coronavirus-Information

Coronavirus MerkblattDas eigene Haus entweder gar nicht oder nur alleine mit dem eigenen Auto zu verlassen ist für viele Menschen nicht möglich. Seien es wichtige Arzttermine oder körperliche Einschränkungen – in solchen Fällen müssen Menschen nach wie vor auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. Doch wie verhält man sich derzeit beispielsweise im Taxi und was gilt es zu beachten, um sich selbst und andere bestmöglich vor einer Corona-Infektion zu schützen? Lesen Sie hier weiter…

Fragen und Antworten zum Thema Coronavirus im Zusammenhang mit dem Verkauf / Verzehr / Verarbeitung von Lebensmitteln werden hier ausführlich beantwortet:

Coronavirus MerkblattWie hoch ist das Risiko einer COVID-19-Infektion durch Lebensmittel? Kann ich als Lebensmittelunternehmer von meinen Lieferanten Garantien in Bezug auf COVID-19 verlangen? Wie hoch ist das Risiko einer COVID-19-Infektion durch Lebensmittelverpackungen?    
Was wird unternommen, wenn ein Mitarbeiter eines Lebensmittelunternehmens mit COVID-19 infiziert ist? Wie schütze ich als Lebensmittelunternehmer meine Beschäftigten vor einer Infektion? Kann ich mich dadurch infizieren, dass gegebenenfalls infizierte Personen Lebensmittel angefasst haben? Wie kann ich als Einzelhändler mich und meine Kunden bei einem Besuch meines Geschäfts davor schützen, sich bei anderen zu infizieren? Kann ich mich durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel infizieren? Diese und noch viele weitere Fragen bekommen Sie hier beantwortet…

Müssen Lebensmittel nach dem Einkaufen zu Hause abgewaschen oder desinfiziert werden? - Hygiene-Netzwerk-Coronavirus-Information

Coronavirus Merkblatt

Um eine Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu vermeiden, ist es jetzt besonders wichtig, auf Hygiene-Maßnahmen zu achten. Was bedeutet dies in Bezug auf ihre Lebensmittel-Einkäufe- müssen diese zuhause abgewaschen und desinfiziert werden? Viele Verbraucher / innen und Verbraucher sind besorgt und haben Angst, sich mit dem neuartigen Coronavirus anzustecken. Wie weit soll man bei den eigenen Hygienemaßnahmen gehen? Was ist sinnvoll – was weniger? Der Hygiene-Experte des Hygiene-Netzwerks, Rainer Nuss, beantwortet Ihre Fragen – lesen Sie hier weiter.

Das neue Masernschutzgesetz – trifft dies auch für die Beschäftigten in der Lebensmittelwirtschaft zu?

Hat das neue Masernschutzgesetz Auswirkungen auf die LebensmittelbetriebeMomentan taucht die Frage auf, ob das neue Masernschutzgesetz, welches zum 01.03.2020 in Kraft getreten ist und für Gemeinschafts-Einrichtungen gilt, auch für die Lebensmittelwirtschaft  bzw. die dort Beschäftigten  relevant sei. Dies kann nicht so einfach mit einem Satz beantwortet werden, da das Masernschutzgesetz Bezug auf das Infektionsschutzgesetz nimmt und dort die Einrichtungen, welche hier unter Gemeinschaftseinrichtungen zu verstehen sind, explizit aufgeführt sind. Für alle dort Beschäftigten Mitarbeiter, welche nach 1970 geboren sind, gilt verpflichtend die Impflicht für Masern. Dies haben Sie als Arbeitgeber sicherzustellen , andernfalls drohen Bußgelder bis 2.500 Euro bei Verstößen. Lesen Sie hier, ob auch Kantinen in der Gemeinschaftsverpflegung, die Gastronomie, etc. als Gemeinschaftseinrichtungen im Sinne dieses Gesetzes einzustufen sind und was dies dann für Sie für Auswirkungen hätte…

Coronavirus - Merkblatt Nr. 3 -Wie erstelle ich einen betrieblichen Pandemieplan?

Coronavirus MerkblattFür größere Unternehmen kann es sinnvoll sein, einen so genannten Pandemieplan aufzustellen oder eine Rahmenbetriebsvereinbarung für den Pandemiefall mit dem Betriebsrat abzuschließen. In unserem 3. Merkblatt zum Thema Coronavirus finden Sie Informationen zu den arbeitsrechtlichen Folgen einer Pandemie, eine Anleitung und Erläuterung zur Erstellung eines Pandemieplanes, Informationen mit welchen Ausfallraten ihrer Mitarbeiter zu rechnen ist und welche innerbetrieblichen Vorkehrungen und Abläufe Sie treffen sollten. Mehr dazu lesen Sie hier…

Seiten